Mobile Targeting

mit Beacon

Treten Sie mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt, sobald sich diese einem von Ihnen definierten Objekt oder Ort nähert. Durch die Platzierung von sogenannten iBeacon können Sie mit Ihrer Zielgruppe an einer präzise definierten Location mit einem App-Push in Kontakt treten. Z.B. Im Umkreis Ihres Ladengeschäftes, Messestandes oder einer bestimmten Plakatstelle.

Ein Beacon ist im Prinzip wie ein Leuchtturm. Er sendet nonstop ein Signal aus, das von Smartphones über BlueTooth erkannt wird. Das Beacon Signal kann eine vordefinierte Aktion einer bestimmten App auszulösen, wie zum Beispiel
eine Push-Meldung. Die App muss dazu nicht aktiviert oder offen sein.

Beacon Voraussetzungen

Planen Sie frühzeitig. Der Einsatz von iBeacons setzt eine eigene App voraus. Die Verhaltensweisen und Regeln der Push-Nachrichten werden direkt in die App geschrieben.
Gerne übernehmen wir für Sie die Anpassungen an Ihrer bestehenden App oder konzipieren eine massgeschneiderte App-Lösung mit iBeacon-Funktionalität.

Beacon-Anwendungen:

  • Ladengeschäft: Rabatte für Kunden in unmittelbarer Nähe
  • Gastrobetrieb: Tages-Special-Info für Passanten
  • Eventlokal: Freie Plätze für Gäste innerhalb 70 Meter Radius
  • POS: Produkte-Informationen oder Wettbewerbe
  • Messen: Indoor-Navigation zum Messestand
  • Werbung: Pushmeldung im Kontext zum Plakat
  • und viele weitere spannende iBeacon Möglichkeiten…